FAQ

Tattoo

Wie muss ich vorgehen, um bei euch einen Termin zu bekommen?


Für einen Tattootermin kannst du uns jederzeit telefonisch oder per Mail kontaktieren. Natürlich kannst du uns auch während den Öffnungszeiten im Studio besuchen, um dein Wunschmotiv oder deine Ideen vor Ort anzuschauen. Bei grösseren Projekten oder für eine umfassende Beratung kannst du direkt online einen Besprechungstermin kostenlos buchen. Für einen Tattootermin benötigen wie eine Anzahlung, die später natürlich vom Tattoopreis abgezogen wird.




Wie alt muss ich sein für ein Tattoo?


Grundsätzlich werden in unserem Studio Kunden ab 18 Jahren tätowiert. Personen, die unter 18 Jahre alt sind tätowieren wir nur mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten mittels unterschriebenem Formular. Einverständniserklärung herunterladen




Wie viel kostet ein neues Tattoo?


Dies lässt sich nicht einfach pauschalisieren, sondern kommt ganz auf das Motiv darauf an. Wir können wir aber gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch einen verbindlichen Preis machen oder per Email einen Richtpreis durchgeben. Sende uns dazu einfach ein Foto mit dem Vermerk ob es farbig oder schwarz/weiss gestochen werden soll und die gewünschte Stelle/Grösse an info@dado.ch.




Wie lange ist die Warteliste?


Wir geben unser Bestes individuell und flexibel auf Terminwünsche einzugehen. Bei unseren Guest Artists sind immer wieder spontan Termine frei. Rufe uns einfach während den Öffnungszeiten an oder buche direkt online.




Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?


Wenn du deinen Termin online buchst, kannst du mit Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Im Studio akzeptieren wir Kartenzahlungen (Maestro, EC und Kreditkarte) sowie Google Pay und Apple Pay. Natürlich nehmen wir aber auch Barzahlungen entgegen.




Mit welchen Farben werden die Tattoos gestochen?


In unserem Studio verwenden wir ausschliesslich getestete und sterile Qualitätsfarben, welche den schweizerischen Vorgaben entsprechen und für das Tätowieren zugelassen sind.





Piercing

Wo ist es überhaupt möglich ein Piercing zu stechen?


Den Möglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt, es gibt eine Vielzahl an Körperstellen wo man Piercings stechen kann. Unmöglich sind dabei nur die Augen, das Zahnfleisch und deine Fingernägel. ;)




Sind es starke Schmerzen beim piercen?


Wer schön sein will muss leiden, so heisst das bekannte Sprichwort. Doch wir können Entwarnung geben, es ist ein Schmerz der nicht lange andauert. Das Stechen dauert meist nur wenige Sekunden. Anschliessend nimmt der Schmerz sehr schnell wieder ab, überleben wirst du es auf jeden Fall.




Gibt es Risiken die ich beachten muss?


Das A und O bei Piercings ist die Hygiene im Studio und eine gute Pflege. Sind diese zwei Faktoren in Kombination mit professioneller Arbeitsweise eingehalten gibt es nur sehr geringe gesundheitliche Risiken. Mit professioneller Arbeit, Präzision und guter Pflege besteht beim Stechen eines Piercing ein sehr geringes gesundheitliches Risiko. Die meisten kleineren Probleme können mit sterilen Instrumenten und korrekter Anwendung unserer Pflegemittel verhindert werden. Jedoch ist die anschliessende Pflege durch den Kunden selbst von grosser Bedeutung für das schnelle Abheilen eines Piercings.




Was ist das Mindestalter?


Grundsätzlich werden in unserem Studio Kunden ab 18 Jahren gepierct. Personen, die unter 18 Jahre alt sind piercen wir nur mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten mittels unterschriebenem Formular. Einverständniserklärung herunterladen




Wie lange dauert das Stechen eines Piercings?


Die Zeitdauer für das Stechen eines Piercings ist von der Art des Piercings abhängig, jedoch dauert es in der Regel nicht länger als eine Viertelstunde.




Braucht man einen Termin oder kann man auch spontan vorbeikommen?


Du kannst direkt online einen Piercingtermin buchen. Natürlich kannst du aber auch auf gut Glück spontan in unserem Studio vorbeikommen.




Wachsen alle Löcher irgendwann wieder zu?


Keine Panik, sollte dir ein frisch gestochenes Piercing doch nicht gefallen, kannst du es einfach wieder entfernen und der Stichkanal wächst wieder zu. Einzige Ausnahme sind Tunnels die gepuncht wurden (im Ohr auch Plug genannt) oder Dermals. Solltest du die wieder loswerden wollen, kommst du am besten direkt vorbei.




Noch mehr Fragen?


Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir dir gerne telefonisch unter 071 446 17 64 oder per Mail unter info@dado.ch zur Verfügung.





Allgemein


Tattooentfernung

Können alle Farben entfernt werden?


Ja, dunkle Farben sowie Schwarz können besonders gut entfernt werden. Dank unserem hochwertigen Laser mit der neuen Pikosekundentechnoligie können wir sogar schwierige Farben wie Gelb oder Weiss entfernen.




Tut Lasern weh?


Eine ganz schmerzfreie Behandlung stellt die Tattooentfernung nicht dar. Das Schmerzempfinden ist bei jeder Person unterschiedlich. Entwarnung: Dank der Pikosekundentechnologie, bewegen sich die Lichtimpulse im Pikosekundenbreiech und ist somit viel weniger schmerzhaft als bei anderen herkömmlichen Tattooentfernungsgeräte.




Kann ein Tattoo restlos entfernt werden?


Natürlich! Unsere Spezialisten analysieren das zu entfernende Tattoo und können die Behandlungen genau abschätzen, um das gewünschte Endergebnis zu erreichen.




Bleiben nach der Tattooentfernung Narben ersichtlich?


Nein. Dank der Belichtungszeit unseres Lasers im Pikosekundenbereich, zeichnet sich der grosse Vorteil aus, eine sehr schonende Behandlung durchzuführen. Mit unserem erfahrenen Fachpersonal kann jedes Tattoo narbenfrei entfernt werden.




Wie teuer ist die Tattooentfernung?


Hierfür haben wir ein preisgünstiges Konzept erstellt, zum Vorteil unserer Kunden. Zur Auswahl bieten wir vierschiedene Kombis in Zusammenhang mit einem Coverup. Unser Ziel ist, dass wir gemeinsam durch ein günstiges Komplettangebot deine Jugendsünde in ein Meisterwerk verwandeln.





  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© 2019 Dado Tattoo & Piercing by affekopf.com